Unterstützung

Der Verein «Progetti d’arte in Val Bregaglia» bezweckt die Förderung und Durchführung von Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen zeitgenössischer Kunst im Bergell. Um eine professionelle Durchführung gewährleisten zu können, sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Unterstützung

PostFinance: 85-270175-1
IBAN CH69 0900 0000 8527 0175 1

Progetti d’arte in Val Bregaglia
Marlene Fasciati
Obere Plessurstrasse 22
CH-7000 Chur

Presenting Partner

Partner

Hotel Fanconi, Spino

 

Öffentliche Hand

                               

Kanton Luzern, Stadt Luzern, Kanton Nidwalden/SWISSLOS

 

Stiftungen

         

           

Stiftung Maya Behn-Eschenburg, Bildhauer Hans von Matt-Stiftung, Bohner Stiftung für Kunst und Kultur, Hans-Eggenberger-Stiftung, Ernst und Olga Gubler-Hablützel Stiftung, Albert Koechlin Stiftung, Stiftung Dr. Valentin Malamoud, Willy Muntwyler-Stiftung, Stiftung Stavros S. Niarchos, Werner H. Spross-Stiftung, Elisabeth Weber-Stiftung

Sponsoren

CLUS AG, Fasciati sa legno e architettura, Giacometti Malergeschäft, Samuele Giovanoli GIUA, Heli Bernina AG, Hanspeter Kunz – Weinbau, Musikhaus Blue Wonder, Pedroni Multimedia AG, Katharina von Salis, Soglio-Produkte AG, Sulser Print, Tam Metalcostruzioni Sagl, Typotron AG

Kooperationen

         

Gefördert durch

Hercli Bundi, Herta und Gion Cadruvi, Alda und Curdin Conrad-Lardelli, Doris Geer, Gabriela Gerber und Lukas Bardill, Peter Giacomelli, Martin Hürlimann, Galerie Peter Kilchmann Zürich, Claudia Lardelli, Mengia und Nutal Peer, Tradizionale Mercatino delle pulci / Rosanna und Davide Rogantini, Ruch Partner AG, Annette und Thomas Rüedi, Silvia Schmid von Schulthess und Bernhard Schmid, Thomas Spielmann, Ernst Tobler, Antoinette und Adriano Vonwyl, Stephanie Wagner und Gieri Spescha, Armin Zink und Stephane Lombardi

Gönner*innen

Ursula und Forti Anhorn, Brigitte Aregger und Urs Riederer, Monika und Arnold Bachmann, Otto Bachmann, Ursula Bachmann-Gianotti, Martina Badrutt Peyer und Peter Peyer, Ursula Badrutt Schoch, Aldo Balzer, Brigitte und Mathias Balzer-Brunold, Sascha Bauer, Ariane und Valentin Bearth-Riatsch, Ruedi Bechtler, Misia Bernasconi, Barbara und Markus Bichsel, Patricia Bieder, Carl Anton Bieler, Xenia Bischof und Pius Tschumi, Duri und Lucrezia Bischoff-Gianotti, Elsbeth Bisig Tschudi, Gwendolin Bitterli und Stefan Forster, Eva Blanke und Dieter Jüngling, Elisabeth und Peter André Bloch, Christian Boner, Toni Broder, Nina und Christian Brosi-Janett, Sabina Brunold-Camenisch, Elena Buchmann, René Büchi, Kathleen Bühler und Fredy Ehrler, Anita und Curdin Candrian, Vincenzo Cangemi, Giovannini Casaccia SA, Doris und Flurin Caviezel-Hidber, Giannina und Renato Chiesa, Elisabeth Costa, Annamaria Crameri und Martin Ruggli, Bice Curiger, Adele und Norbert Danuser, Ursula Diezi, Leza Dosch, Claudia Fasciati, Sabrina Fogliada, Ursula und Alberto Fogliada-Salis, Markus Foi, Eva und Beda Frei, Edith und Hanspeter Freitag, Patrik Fuchs, Alberto Giacometti, Arnoldo Giacometti, Ursina Gianotti, Angela und Davide Gianotti, Jane und Peter Gillespie, Bertilla Giossi, Diego Giovanoli, Ursula Andrea Gisi, Gonzalez Panetteria-Pasticceria, Paul Good, Daniela und Köbi Grünenfelder-Meyer, Pia-Marina Guardiola und Oliver Hausmann, Vreni und Hans Hatz, Franca Iseppi, Manuel Janosa, Ursi Jemmi, Sonja Joos und Thomas Wieland, Jeannine Jüstrich Vatrano und Giulio Vatrano, Alois Kaufmann, Marietta und Fridel Kobald, Kajo Kohler, Margrit Kunz, Stefan Kurath, Rosmarie Lanfranchi, Adrian Leutenegger, Paula und Ralph Lewin-Mitlauter, Ladina Lys und Christof Dietler, Angelika und Josef Meier, Kaspar Rudolf Mettler, Rainer Metzger, Claudia und Martin Meuli, Reto Minsch und Patrizia Parolini, Caroline Morand, Annemicke und Reto Müller, Corina Nauli Mettler und Franco Mettler, Susanna Nold-Götz, Diana Pavlicek und Michael Wehrli, Patrizia Pavone, Adriano Giovanni Pellicioli, Guido Picenoni, Pometti AG, Placi Rageth, Priska und Antonio Rampa-Brunner, Alexander Rechsteiner, Leandra und Thomas Reitmaier, Emil A. Ribi, Iva und Christoph Riniker, Bruno Ritter, Andrea Luzia Ruffner Ramming und Gian Ramming, Werner Ruinelli, Emerita und Jan Rusca-Lazzarini, Angela und Carl Rusch-Estrada, Annamira Jochim Salis, Donato Salis, Elena Salis, Rodolfo Salis, Lisa von Salis, Karin Sander, Sabina Schärer und Markus Nigg, Stefano Schena, Anna und Karl Schwarz, Lucia Smith-Nunzi, Christina Sonderegger und Frank Argast, Ramun Spescha und Diana Jörg, Silvia Spichiger, Mengia Spreiter, Andreas Stahel, Claudia und Christoph Stäubli, Adrian Steiger, Simon Studach, Thomas Studach, Ruth und Edi Tam, Charlotte Urfer-Eugster, Bernhard von Waldkirch, Ursina und Jachen Vonzun, Jost Wächter, Rudolf Walli, Reto Weiss, Stefano Willy, Luisa Zendralli, Sabine Zürcher und Jon Andrea Florin

Dank

Matthias Alder, Archäologischer Dienst Graubünden / Amt für Kultur, Art-Public Chur, Jost Auf der Maur, Davis Balatti, Jon Bischoff, Annemieke Buob, Yanik Bürkli, Gloria Clalüna, Serena Clalüna, Olivier Chauliac, Laura und Renato Crüzer Tomassini, Donne di Castasegna, Ivo Ermatinger, Milena Frieden, Antonio Galimberti, Ariele Gianotti, Arturo Giovanoli, Hotel Bregaglia, Gian Cla König, Marcello Negrini, Veronika Rall, Werner Ruinelli, Johannes Rüegg, Vittorio Scartazzini, Claudia Schmid, Ivana Semadeni-Walther und Gian Andrea Walther, Beat Soller, Società femminile di Sottoporta, Giulio Vatrano, Weber AG, David Wille sowie den am Projekt beteiligten Künstlerinnen und Künstlern, ihren Helferinnen und Helfern für die Unterstützung, an die Bergeller Bevölkerung dafür, dass sie uns stets wohlwollend und herzlich begegnet.

Unseren Newsletter abonnieren

.