Informationen

Neues Coronavirus

Siehe: bag.admin.ch

Öffnungszeiten

Täglich von 9 bis 20 Uhr

Zugang

Laden Sie den Situationsplan (PDF) herunter.

Wichtig

Denken Sie bitte daran, dass Sie sich unter anderem auch in privaten Räumlichkeiten befinden. Halten Sie sich bitte an museale Verhaltensregeln. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Vom Veranstalter wird keinerlei Haftung jeglicher Art übernommen.

Geführte Kunstspaziergänge

Auf von Fachpersonen geführten Spaziergängen werden die künstle­r­ischen Interventionen im Detail erläutert und Zusammenhänge aufgezeigt. Für die Begehung der Anlage wird gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) empfohlen. Pro Person CHF 15.–, inkl. Ausstellungsguide.
Anmeldung unter: Rahmenprogramm.

Geführte Kunstspaziergänge für Gruppen

Auf von Fachpersonen geführten Spaziergängen werden die künstle­rischen Interventionen im Detail erläutert und Zusammenhänge aufgezeigt. Für die Begehung der Anlage wird gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) empfohlen! Für Gruppen von max. 20 Personen: CHF 250.– (inkl. 2 Ausstellungsguides à CHF/Euro 5.–).
Termine auf Anfrage an: sarah.wiesendanger@biennale-bregaglia.ch

Pauschalangebote

Siehe: bregaglia.ch

Tipp

Für die Begehung der Anlage werden Wanderschuhe empfohlen.

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel sbb.ch, rhb.ch, postauto.ch
Mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) nach Chur, mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach St. Moritz und weiter mit dem Postauto, den Oberengadiner Seen entlang über den Malojapass ins Bergell bis zur Postautohaltestelle Promontogno Posta.

Von Lugano mit dem Postauto (Palm-Express)
Lugano–Menaggio–Chiavenna (I)–Promontogno Posta
Von Splügen mit dem Bus der italienischen Gesellschaft STPS
Splügen–Montespluga–Chiavenna (I)– Promontogno Posta

Zu Fuss
Von Promontogno führen mehrere signalisierte Wanderwege (Promontogno Posta in 15–25 Minuten)  auf das Ausstellungsgelände. Die Wanderwege Via Bregaglia: Maloja–Chiavenna (I) und Via Sett: Chur–Chiavenna (I) führen als Talwege durch das Bergell und am Ausstellungsgelände vorbei.

Mit dem Auto
Über Chur via Thusis–Julierpass–Malojapass nach Promontogno.
Oder über Chur via Thusis–Splügenpass–Chiavenna (I) nach Promontogno (Parkplatz Biennale Bregaglia).
Oder via Gotthard–Lugano–Chiavenna (I) nach Promontogno (Parkplatz Biennale Bregaglia).

Übernachtung

Unser Partnerhotel
Hotel Fanconi, Doris Fanconi, Spino, 7606 Promontogno +41 81 822 18 55 / hotelfanconi.ch
Bregaglia Engadin Turismo: bregaglia.ch

Vorankündigung

Finissage
Samstag, 26., und Sonntag, 27. September 2020

Projektteam

Luciano Fasciati: Künstlerischer Leiter und Kurator
Francine Bernasconi: Kuratorische Assistenz
Sarah Wiesendanger: Kuratorische Assistenz
Marcello Negrini: Technischer Leiter
Matthias Alder: Leiter der Arbeitsgruppe vor Ort

Veranstalter

Progetti d’arte in Val Bregaglia
Geschäftsstelle
Marlene Fasciati, Obere Plessurstrasse 22, CH-7000 Chur
mail@progetti-arte-bregaglia.ch, progetti-arte-bregaglia.ch

Unseren Newsletter abonnieren

.